Die Idee hinter Der Zeit

Angefangen haben wir mit Der Zeit im Mai 2019. Zu Beginn haben wir uns auf gewiefte Polit-Texte und allerlei aus Medien und Kultur beschränkt. Da wir allerdings eine Folge „Suits“ zu viel angeschaut haben, schreiben wir ab April 2020 alles nieder, was uns zu unserem studentischen Lebensmittelpunkt – dem Recht – in den Köpfen herumflimmert. 

Der Zeit ist da, wo der Zahn der Zeit gerade drinsteckt.

Unabhängig, Hip und frech, so wollen wir sein – andere pseudo-coole Wörter können Sie sich jetzt hinzudenken. Dieser Blog fungiert als Spielwiese für uns, zwei klassische Studenten, um das niederzuschreiben, was für Gänsehaut zwischen unseren studentischen Synapsen sorgt.

Heut‘ les ich gscheit!