Die vermeintliche blaue Besinnung

Während wir es mit einer globalen Pandemie zu tun haben, dreht sich die Abwärtsspirale der FPÖ ungebremst weiter. Das „Establishment“ handelt DerZeit wenig falsch,Migranten und Asyl stehen nicht auf der (medialen) Tagesordnung und sachliche Experten sind DerZeit gefragter als blaffend blaue Politik – und trotzdem: die inhaltslose Kritik der Blauen geht ungebremst weiter. Die FPÖ hält sich mit Angriffen auf das Handeln der Regierung… Weiterlesen Die vermeintliche blaue Besinnung

Über Kurz oder lang…

Die angekündigte „Mitte-rechts“ – Politik, sowie das gepriesene Fortsetzen des „erfolgreichen Weges“ wird es für Kurz mit Greenie Kogler nicht spielen. Stattdessen könnte der bisherige Weg - Türkis/Blau - fortgesetzt werden. Türkis-Grün, zwei Grüntöne – doch der politische Kontrast könnte größer nicht sein. Das hat so etwas wie die Liebe eines Steakliebhabers zu einem veganen… Weiterlesen Über Kurz oder lang…

Die moralische Insolvenz des politisch obdachlosen HC

Er geht nun, ein für alle Mal. Nach jahrelanger politischer Überlebenskunst, konsequentem und schließlich erfolgreichem Dirigieren „seiner“ FPÖ wurde er letztendlich durch die Regierungsbeteiligung seiner Partei belohnt und gleichzeitig bestraft. Denn eine Nacht im Zuge der Nationalratswahl 2017 mit too much Vodka-Bull wurde ihm zum Verhängnis: eine politische Love-Story ohne Happy-End. Es war mittlerweile vorherzusehen:… Weiterlesen Die moralische Insolvenz des politisch obdachlosen HC

Eine Wahl. Und ein Ergebnis zum Staunen.

Knapp 6,4 Millionen Wahlberechtigte waren am Sonntag aufgerufen, einen neuen Nationalrat aka Volksvertretung zu wählen. Wer gewinnen wird, stand seit Monaten fest -über das Ausmaß konnte man im Endeffekt aber dann doch noch staunen. Denn es gab zwei klare Wahlsieger: die (neue) Volkspartei und die Grünen. Im Gegenzug gab es aber auch einen bzw. zwei… Weiterlesen Eine Wahl. Und ein Ergebnis zum Staunen.

Populismus hier, Populist da – dem Ganzen liegt die FPÖ recht nah

Erstarkte populistische Parteien und Persönlichkeiten prägten die letzten Jahre. Populismus scheint ein fester und fixer Bestandteil in der Demokratie geworden zu sein – von Donald Trump über die italienische Lega Nord bis hin zur Freiheitlichen Partei in Österreich. Demokratien wurden von der Populismus-Welle erfasst. Populismus (von lat. „populus“, dt. „Volk“) ist ein politischer Stil, um… Weiterlesen Populismus hier, Populist da – dem Ganzen liegt die FPÖ recht nah

Schweigen ist gut, besser reden, wer’s kann – Kickl kann es!

Ein Comeback als Innenminister ist für Herbert Kickl (FPÖ) nach den jüngsten Aussagen von Gernot Blümel (ÖVP) und Bundespräsident Van der Bellen in weite Ferne gerückt – ja nahezu ausgeschlossen. Eine Fortsetzung der ÖVP/FPÖ Regierung werde es ohne ihn allerdings nicht geben – so Generalsekretär Hafenecker am 17. Juli 2019. Was aber steckt hinter der… Weiterlesen Schweigen ist gut, besser reden, wer’s kann – Kickl kann es!

Das Spiel der sozialen Heimatpartei

Die Ibiza-Affäre, #ibizagate, Skandal-Video. In den vergangenen zwei Wochen, genauer gesagt seit der Veröffentlichung des Strache-Gudenus-russische-Oligarchen-Nichte-Videos aus einer Finka auf der spanischen Insel Ibiza am 17. Mai 2019, bekommt der Zeitungs-, Fernseh-  und Onlinemedienkonsument kaum mehr andere Schlagwörter und die entsprechenden Berichte und Diskussionen dazu vorgesetzt. Zurecht - denn ist bezüglich der innenpolitischen Situation aktuell kein… Weiterlesen Das Spiel der sozialen Heimatpartei