24 Hour Party People

Manchester in den späten Achzigern: Ein rotes, kolosseumförmiges Gebäude steht inmitten des typisch britischen Stadtbilds: Der mittlerweile legendär gewordene Nachtclub >>The Hacienda<<. Es scheint so, als hätte man diesen Fremdkörper aus Rom entführt und backsteinrot übermalt nahtlos in die viktorianische Architektur hineingetarnt. Hier, an der Ecke Princess St und Charles St, stehen mittlerweile Luxusappartements, das… Weiterlesen 24 Hour Party People

I just wanted to be one of the Strokes

2001 war da „Is This It“. Und 2001 waren da auf einmal wieder Skinny Jeans und gezielt kaputtgestylte Männerköpfe in Lederjacken auf den Straßen New Yorks zu sehen. Kurz an der Jahrtausendwende vorbeigeschrammt retteten die Strokes mal eben den Garage-Rock, der zwischen Techno und Trashpop fast unterzugehen drohte. Was dann folgte war das pure Mittelmaß… Weiterlesen I just wanted to be one of the Strokes

Ben – Zwischen Rausch und Ruhm

Der gegenwärtige Status Quo: Heute ist Benjamin von Stuckrad-Barres Glatze das Konterfei des deutschen Modeworts >>Popliterat<<. Seine Reportagen sind die Linse in eine zerrüttete Zeit, seine zerrüttete Vergangenheit und fast immer eine Hommage an seine großen Idole um Udo Lindenberg, Billy Joel und Helmut Dietl. Stuckrad-Barre im perlweißen Anzug wie einst Westernhagen in Jörg Fausers… Weiterlesen Ben – Zwischen Rausch und Ruhm

Fass mir ins Gesicht, Christian Drosten

In Zeiten wie diesen sehnt man sich nach jemandem mit „Prof. Dr.“ als Namenspräfix. Diese bescheidene Introduction schreibt sich auch Cristian Drosten in den Lebenslauf. Der Virologe wurde in Zeiten der Krise durch seinen NDR-Podcast „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ zum nüchternen Volksberuhiger. Er erzählt auf den Punkt gebracht wieso man jetzt draußen Mundschutz tragen… Weiterlesen Fass mir ins Gesicht, Christian Drosten

Going Underground

Zwischen teuren Markenklamotten, Musik, Kameradschaft und Fußball hat sich im England der Achtzigerjahre eine Subkultur herausgebildet. Eine, die bis heute geblieben ist. Die Casuals prügelten sich in Fred Perry Poloshirts und teuren Markensneakern gegenseitig die Rivalität aus dem Schädel. Nun sind sie friedlich – geblieben sind nur die Fred Perry Poloshirts. Und die teuren Sneaker… Weiterlesen Going Underground

Gemischtes Hack – Podcasten am Rande der Erträglichkeit

„Frauen haben einfach einen besseren Zugang zur Pfanne“, sagt Felix Lobrecht. „Hitler“, konterpartiert Tommi Schmitt, „Hitler fährt Hyundai, hält sich auf dem Stepper fit.“ – ein mäßig gelungener Auszug aus der Bild Reportage des Hitler-Neffen. Die Ampel der Schmerzgrenze des gepflegten Gesellschaftsvoyeurismus steht auf dunkelgelb,  Lobrechts Benz, hier als Gag umkörpert, brettert einfach durch. Der… Weiterlesen Gemischtes Hack – Podcasten am Rande der Erträglichkeit

Gags direkt auf’s Fressbrett – Der Großmeister Harald Schmidt

Da steht er, der graue Wolf, punktiert wild gestikulierend, der Mund so typisch-schelmisch verzogen und der Anzug, auch wenn oft ein farblicher Fehlschluss, maßgeschneidert auf diesen Körper von Moderatorenstaatsmann. Harald Schmidts große Tage auf Sat1 sind längst nur noch Randziffern in den Fernsehgeschichtsbüchern, doch dieser Phänotyp Late-Night-Host lebt weiter in seinen bekennenden Jüngern rund um… Weiterlesen Gags direkt auf’s Fressbrett – Der Großmeister Harald Schmidt

Die Der Zeit-Playlist – November zweitausendfuckingneunzehn

Musik ist wie Sex für hässliche und weil ihr’s mal wieder dirty wolltet, kriegt ihr jetzt auch wiedermal dirty! Also: Die neuen AirPods Pro noch irgendwie ins Jack Wolfskin-Tchibo Zwiebelschalensystem reinlayern und ab dafür, mit der Kuscheldecke für eure Ohrmuscheln, der Der Zeit-Playlist November! 01. Winter (Khalid) © 2017 RCA Records Tja, es ist November… Weiterlesen Die Der Zeit-Playlist – November zweitausendfuckingneunzehn

Story of a Band growing up

Das monumentale Gitarrenriff von >> A-Punk <<, Mike Ross, der in Suits zum herrlich studierten Songwriting >> Who gives a fuck about an Oxford Comma << durch den pompösen Hochhausdschungel Manhattans in die Großkanzlei radelt und zahllose Musikkritiker, sich beim bloßen Hauch von Referenz an diese Band schon den Boden der Altbauwohnung an nässen. Vampire… Weiterlesen Story of a Band growing up

Die Der Zeit Roadtrip-Playlist – Oktober zweitausendfuckingneunzehn

Na alter Kuschelrockhase, heute schon Kid Rock im Walkman gehabt? Falls das der Fall sein sollte, dann ist echt höchste Zeit für eine musikalische Zwangstherapie. Die Der Zeit – Playlist, mit dem besten musikalischen Gedöns des Oktobers, in der Road Trip Special Edition, warum Special jetzt? Wissen wir auch nicht so genau. 01. Making Breakfast… Weiterlesen Die Der Zeit Roadtrip-Playlist – Oktober zweitausendfuckingneunzehn