Autoren

Patrick Lientschnig (20)

Irgendwo gefangen in den Fängen von Harald Schmidt und Caro Daur, ist Patrick ein absoluter Medienfreak. Die Uncoolness klebt quasi, wie der Reis am Fisch, am blassen und schlacksigen Körper dieses wannabe-Feuilletonisten, der hier kackdreist, ungefragt und mit gesundem Hipsterhass (auch wenn er selbst ein bisschen einer ist, weil Avocadosmoothies einfach der Shit schlecht hin sind) seine Gedanken zur deutschsprachigen Medienlandschaft absondert.

Ach ja, da ein hochintellektueller Mario Basler-Wortausbruch bei ihm immer wieder für heftige Freudenhormonergüsse sorgt, plaudert er auch über `bisschen Sport.


Felix Haidenberger (20)

Felix‘s Lieblingsthema, die Politik. Seine Rezipienten versorgt er regelmäßig mit der täglichen Prise schrulliger Politiker, unerwarteten Skandalen und der Vielfalt der politischen Farbpalette, die in und rund um Österreich ihr Unwesen treiben.

Er begleitet die Leser hautnah durch kritisches Hinterfragen quer durch das Beet derer, die regelmäßig das weitverbreitete „Ich-bin-smarter-innovativer-glaubhafter-und-erfolgversprechender’-Gelaber von sich geben. Ausgewählte Auftritte jener, deren Salär von normalen Menschen bezahlt wird, wertet, analysiert und ergründet dieser Politik-Fanatiker.

Persönlicher Disclaimer: In den von mir veröffentlichten Texten nehme ich mir möglichst kein Blatt vor den Mund und die subjektive Sicht der Dinge mit einer persönlichen Auseinandersetzung des Themas steht im Mittelpunkt meines Interesses und ist Zweck dieses Blogs. Meine Gedanken in diesem Zusammenhang haben keinen ideologischen Hintergrund und lassen sich auch in keine wie immer geartete politische Schublade stecken.